Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Präsentationskoffer Agfeo

 

  PRÄSENTATIONSKOFFER AGFEO

 

                                        ANALOGE- UND ISDN ANSCHLÜSSE WERDEN AB 2018 DER VERGANGENHEIT ANGEHÖREN AB DANN NUR NOCH ALL IP 

 

 

Sie planen eine neue Telefonanlage oder sind bald gezwungen, wegen der Umstellung auf ALL IP sich eine neue Telefonanlage anzuschaffen, dann sind Sie auf dieser Seite richtig. Spätestens 2018 werden Analoge- und ISDN Anschlüsse der Vergangenheit angehören. In vielen Teilen Europas erfolgt die Umstellung großer Telekommunikations-Provider von Analog-/ISDN-Anschlüssen auf ALL IP. Jetzt stellen sich viele die Frage, warum das eigentlich gemacht wird? Ganz einfach: Provider verschaffen sich dadurch viele Vorteile! Über das Internet-Protokoll (IP) erfolgt eine einheitliche Übermittlung von Sprache, Daten und Video. Die bisher getrennten Netzwerke werden zusammengefasst, Vermittlungsstellen und Netzwerkkomponenten reduziert. Provider können höhere Bandbreiten zur Verfügung stellen, da bei der ISDN-Telefonie ein 138 kHz breites Fenster reserviert wurde, das jetzt mit für den Upstream verwendet werden kann. All-IP-Anschlüsse sind seit Jahren erhältlich und werden erfolgreich von Providern wie 1&1, Vodafone, Telefonica sowie Deutsche Telefon, T-Online, QSC und Sipgate vermarktet. Die Telekom ist der letzte große Provider in Deutschland, der die Umstellung auf All-IP vollzieht.

 

Was bedeutet All-IP?

Bei All-IP erfolgt die Übermittlung von allen Informationsarten über ein gemeinsames Kommunikationsprotokoll. Telefonie, Fernsehen und Internet finden jetzt über ein Medium statt (= Triple Play). Früher waren beide Gesprächspartner exklusiv über eine Leitung miteinander verbunden. Bei All-IP ist das nicht mehr möglich, jetzt findet eine Paketvermittlung statt. Das Gespräch wird – bildlich gesprochen – in kleine Stücke aufgeteilt. Diese Stücke gehen über verschiedene Provider, verschiedene Datenwege, verschiedene Vermittlungsstellen zum Zielteilnehmer und werden dort wieder zusammengefügt. Wichtig für Nutzer: Nach der Umstellung auf All-IP sind externe Gespräche ausschließlich über VoIP möglich.

Was sind SIP, RTP und QoS?

Im Zusammenhang mit der Umstellung sind einige Begriffe immer wieder zu lesen: Session Initiation Protocol (SIP), Real Time Protocol (RTP) und auch Quality of Service (QoS). SIP wird für den Aufbau einer VoIP-Verbindung sowie für die Übertragung von Identifikations- und Protokoll-Informationen verwendet, vergleichbar mit dem ISDN-D-Kanal. Die eigentliche Übertragung der Sprachdaten wird über RTP realisiert und ist mit dem ISDN-B-Kanal vergleichbar. QoS ist ein wichtiges Feature des Routers und ermöglicht eine konstant hohe Sprachqualität durch Priorisierung der Sprache (RTP-Datenpakete) innerhalb eines Netzwerkes. Achtung: QoS wird jedoch nicht von jedem Router unterstützt!

Um nicht den ANSCHLUSS zu verpassen, kommen wir gerne zu Ihnen ins Haus. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und lassen Sie sich von uns beraten, ehe die Zeit Sie überrennt.

Unsere Präsentationskoffer sind mit einer Ahgeo ES 516 ausgerüstet. Diese Telefoanlage kann alle externen Anschlussarten wie Analog, ISDN und ALL IP.  Für den inneren Sprachbetrieb stellen wir die Agfeo ST 45 und ST42 Telefone zur Verfügung. Für den schnurlosen Betrieb (DECT IP) sorgt eine DECT IP Basis mit den schnurlos TelefoneAgfeo DECT 60 IP und DECT 33 IP. Mit diesem IP DECT System können wir sehr grosse Strecken der Schnurlostelefonie abdecken (Lagerhallen, Fußballstadien usw). Weiter sorgt eine Agfeo Klingelanlage TFE 1 weiß für den guten Ton vor der Haustür. Tag-, Nacht-, Feiertags-, Urlaubschaltung, Konfigurationen, automatische Zentralen, Klingel- und Klingelnotrufe, Weiterleitung zum Notdienst per Mail oder Tonruf, Gruppenschaltungen, Mitarbeiter loggen, Text vor Melden, Warteschleifenmusik, CTI (Computer Unterstüztes Telefonieren), Umleitungen, Parallelrufe, Adressbücher und vieles mehr, können wir mit dieser Anlage simmulieren.

                                                                                                         

 

 

  Warum machen wir so etwas ?

  1. Um Ihnen und Ihren Mitarbeitern viel Zeit zu sparen 

  2. Um Ihnen den Stand der Dinge der Umstellung auf ALL IP nahe zu bringen

  3. Um Ihnen die neueste und zukuftsweisende Telefonie zu zeigen

  4. Um Ihnen zu zeigen, dass wir in der Lage sind Ihre Wünsche zu erfüllen

  5. Um mit Ihnen zusammen Erfahrungen auszutauschen

 

 

                                                                                                                                                                                                        

                                        
 

  

Wie kann solch eine Vorführung aussehen ?                

 

1. Begutachtung Ihrer jetzigen Telefonanlage incl aller Netzbetreiber Anschlüsse         

2. Was ist bei der Umstellung auf ALL IP zu beachten (ca. 15 Min)

3. Vorstellung einer modernen Telefonanlage mit Systemtelefonen (ca. 15 Min)

4. Funktion dieser Anlage im täglichen Betrieb (ca. 30 Min)

5. Handhabung der Geräte durch Sie und Ihre Mitarbeiter (ca. 30 Min)

6. Wünsche und Fragen Ihrerseits

Selbstverständlich können wir die Vorführung nach Ihren Wünschen ändern

 

 

 

Was kostet Sie das ?

Wir haben um unseren Standort 69514 Laudenbach sechs Entfernungszonen definiert. Die in den Zonen 1 - 6 definierten Buchungsaufträge sind ausschließlich für Unternehmer und nicht für Verbraucher. Wir behalten uns vor einen Gewerbenachweis an zufordern.  Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Termine nur nach vorheriger Absprache  abstimmen und bestätigen werden können. Unter den jeweiligen Entfernungszonen haben wir ein Formular hinterlegt, welches die Kosten und die Buchung beinhaltet. Sollte Sie Fragen haben, können Sie uns auch telefonish unter 06201 8784403 oder per E-Mail unter sales@stratamontana.de erreichen.

 

1. Zone 30 Km        2. Zone 60 Km       3. Zone 90 Km       4. Zone 120 Km     5. Zone 150 Km    6 Zone 200 Km                                                                

Entfernungs zone 1Entfernungs zone 1Entfernungs zone 2Entfernungs zone 2 Entfernungs zone 3Entfernungs zone 3 Entfernungs zone 4Entfernungs zone 4 Entfernungs zone 5Entfernungs zone 5                                      Entfernungs zone 6Entfernungs zone 6                                 


              

   

                                     Sollte Ihre Entfernungszone nicht dabei sein, bitten wir um eine Benachrichtigung.     

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?